Reifung der Avocado


Reifung der Avocado

Die Avocado ist eine klimakterische Frucht und reift nach der Ernte nach.

Avocados wachsen an Bäumen und fallen normalerweise im unreifen Zustand zu Boden. Da sie durch den Aufprall häufig beschädigt werden und sie dann für den Verkauf ungeeignet sind, muss die Ernte bereits vorher stattfinden. Die Avocado zählt, wie die Mango, Bananen oder Birnen, zu den klimakterischen Früchten und reifen bei Zimmertemperatur nach. Der Nachreifungsprozess dauert in der Regel ca. 10 Tage. Die Avocados die wir bei uns im Supermarkt antreffen sind meist schon ein paar Tage unterwegs und sind gerade bereit für den Verzehr, oder brauchen noch ca. 2 – 5 Tage zum Nachreifen.

Da überreife Avocados nicht mehr genießbar sind, empfiehlt es sich, unreife zu kaufen und sie zuhause noch ein paar Tage liegenzulassen.

Angebot
myfruits Bio Acai Pulver - gefriergetrocknet, ohne Zusätze, wild gewachsen, Das Superfood aus dem Amazonasgebiet Südamerikas. Aus 1,8 kg frischen Acai Beeren. Abgefüllt in Deutschland (1 x 100g)
  • ✅ HERKUNFT: Acai Beeren sind die dunkelroten bis schwarzen Früchte der Acai Palme. Wilde Acai Palmen sind im gesamten Amazonasgebiet, bis zur Küste Brasiliens zu finden. Unsere Acai Beeren werden in dem Bundesstaat Bahia von einheimischen Familien geerntet. Palmen, welche in den tiefen Wäldern wachsen, können oft nur mit kleinen Booten erreicht werden. Nach der Ernte werden Sie in Naturfaserkörben zur Produktionsstätte befördert, und innerhalb von 48 Stunden verarbeitet.
  • ✅ INHALT: Acai Früchte haben einen hohen Anteil an Antioxidantien, Mineralien und Vitaminen. Bei Menschen mit hoher geistiger und körperlicher Anstrengung treten oft Mangelerscheinungen durch eine unzureichende Versorgung mit ANTIOXIDANTIEN auf. Acai Pulver kann dazu beitragen diesen zu decken.
  • ✅ VERZEHR: Wir empfehlen täglich 5g (ca. ein gehäufter Teelöffel) in ein Getränk zu mischen. Das Pulver kann man in Wasser, Milch, Smoothies, Säften oder auch in Müsli geben.
  • ✅ QUALITÄT: Unser Acai Pulver wird stets in der Nähe des Erntegebiets in den Produktionsstätten verarbeitet. Die Früchte werden ohne synthetische Zusätze schonend gefriergetrocknet. Dadurch behalten die Acai Beeren ihren natürlichen Gehalt an Polyphenolen, sowie die TYPISCHE DUNKELVIOLETTE FARBE.
  • ✅ NACHHALTIGKEIT: myfruits ist Unterstützer von "Plant-for-the-Planet". Plant for the Planet ist eine Schülerinitiative, welche weltweit Bäume pflanzt um gegen den Klimawandel vorzugehen. Das Ziel: 1000 Milliarden Bäume bis 2020 zu pflanzen. Nach jedem 10. Kauf bekommst Du einen gratis Gutschein, damit auch du auf www.plant-for-the-planet.org deinen eigenen Baum pflanzen kannst.

Hinweise zum Reifungsgrad der Avocado

Die Fuerte Avocado bleibt während der gesamten Reifungszeit grün. Ihre Reife lässt sich mit der Druckprobe feststellen. Lässt sich die Frucht leicht eindrücken, ist sie reif und genießbar.

Anders verhält es sich bei der Hass Avocado. Hier kann man die Reife, neben der Druckprobe, auch anhand der Farbe feststellen. Je dunkler die Avocado, desto weiter fortgeschritten ist der Reifeprozess. Idealerweise lässt sich dich leicht eindrücken und weist dabei eine dunkelgrüne, fast schwarze Schale auf.

Unreife Avocado Wickelt man die Avocado in Zeitungspapier, treibt man den Reifungsprozess schneller voran. Um ihn sogar noch mehr zu beschleunigen, kann man einen Apfel mit einwickeln. Dieser versprüht das Reifungsgas Ethylen, welches die Reifung sämtlicher Früchte vorantreibt.
Reife Avocado Hat man eine bereits reife Avocado und möchte sie noch nicht sofort verzehren ist der Kühlschrank der ideale Aufbewahrungsort, denn der Reifungsprozess wird dort verlangsamt. Länger als drei Tage sollte sie jedoch möglichst nicht im Kühlschrank verweilen. Unreife Früchte bitte nicht im Kühlschrank aufbewahren. Sie können dort nicht weiterreifen und werden nur bitter und gummiartig.
Aufgeschnittene Avocado

Aufgeschnittene Avocados reifen nicht mehr weiter. Man sollte sie also erst aufschneiden, wenn sie reif sind.

Für den Fall, dass man die Avocado nicht ganz verzehrt, ist es ratsam, zuerst die Hälfte in der sich der Kern gelöst hat, zu verzehren. Die Hälfte mit Kern am besten in Frischhaltefolie gewickelt im Kühlschrank aufbewahren.

Hinweis: